Die Teilnehmenden vertiefen ihr Wissen über die digital-gestützten
Lehre und Lernmedienproduktion. Die Workshops bieten die Möglichkeit, die Erkenntnisse aus den Grundlagen- und Erweiterungskursen zu vertiefen und ein individuelles Lehr-/Lern-Projekt zu planen.

Feedback im Kontext der digitalgestützten Lehre ist eine lernwirksame Handlung, um in asynchronen und synchronen Lernumgebungen, Lernprozesse und Lernmotivation zu unterstützen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

  • erhalten einen Überblick über vielfältige Feedback-Arten.
  • kennen Feedback-Arten für synchrone und asynchrone Lehr-/Lernszenarien.
  • können in Moodle Feedback lernwirksam einsetzten.
  • entwickeln ein vertieftes Bewusstsein für konstruktives Feedback in der Lehre.
  • tauschen sich mit den anderen Teilnehmenden über ihre ersten Feedback-Eindrücke aus.

Methode: Impulsreferate, Übungen, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, Reflexion
Dozentin: Dr. Heike Seehagen‐Marx | Lerngerecht
Dauer: 1-Tages-Workshop / Online-Workshop oder Präsenzworkshop
Terminanfrage:
E-Mail Anfrage an: heike@seehagen-marx.de


Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

  • bekommen einen Überblick über die Online‐Lehre.
  • können grundlegende Funktionen der eigenen Lernplattform bedienen.
  • sind in der Lage, eine Videokonferenzen aktiv einzusetzen.
  • können erklären worin der didaktische Mehrwert beim Online‐Lehren liegt.
  • sind in der Lage, interaktive Lehr‐/ und Lernaktivitäten zu benennen und sie einzusetzen.
  • können die Anwendbarkeit der Online‐Lehrkonzepte für ihre eigene Lehre beurteilen
Methode: Impulsreferate, Übungen, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, Reflexion
Dozentin: Dr. Heike Seehagen‐Marx | Lerngerecht
Dauer: 1-Tages-Workshop / Online-Workshop oder Präsenzworkshop
Terminanfrage:
E-Mail Anfrage an: heike@seehagen-marx.de

Augmented- und Virtual-Reality-Anwendungen sind innovative Lernmedien mit Zukunft und finden bereits jetzt ihren didaktischen Mehrwert bei virtuellen 360°- Exkursionen oder in virtuellen Lernräumen. In diesem Workshop ergründen wir die VR-/AR-Lernwelt. Teilnehmende haben die Möglichkeit, eine Augmented- bzw. Virtual-Reality-Anwendung zu entwickeln und zu präsentieren.

Zielgruppe: Der Workshop wendet sich an Lehrende, die eine Exkursion oder einen Lernraum als Augmented- und Virtual-Reality-Anwendungen entwickeln wollen.
Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
• erhalten Impulse zu Augmented- und Virtual-Reality-Anwendungen.
• können eigene 360°-Aufnahme in eine VR-Umgebung einbinden.
• können ein Augmented- und Virtual-Reality-Konzept planen und realisieren.
• entwickeln ein vertieftes Bewusstsein zum VR-/AR-Einsatz in der Lehre.
• tauschen sich mit den anderen Teilnehmenden über ihre ersten Eindrücke aus und diskutieren
den Mehrwert von VR/AR für ihre Lehre aus.

Methode: Impulsreferate, Übungen, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, Reflexion
Dozentin: Dr. Heike Seehagen‐Marx | Lerngerecht
Dauer: 1-Tages-Workshop / Online-Workshop oder Präsenzworkshop
Terminanfrage:
E-Mail Anfrage an: heike@seehagen-marx.de

Zielgruppe: Professorinnen und Professoren, Lehrkräfte für besondere Aufgaben, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

  • erhalten einen Überblick über die verschiedenen Applikationen zum Lehren und Lernen.
  • lernen die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten dieser Apps kennen.
  • erproben anhand praktischer Übungen einzelne Apps.
  • kennen die Vor- und Nachteile einzelner Endgeräte und Apps.
  • diskutieren didaktische, technische und medienrechtliche Aspekte bei der Einbindung von Apps in der Lehre.

Methode: Impulsreferate, Übungen, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, Reflexion
Dozentin: Dr. Heike Seehagen‐Marx | Lerngerecht
Dauer: 1-Tages-Workshop / Online-Workshop oder Präsenzworkshop
Terminanfrage:
E-Mail Anfrage an: heike@seehagen-marx.de


Erstellen Sie lernwirksame, interaktive Lerninhalte selbst. In diesem Workshop erhalten Sie einen ersten Einblick in die Produktion von interaktiven Lernmedien. Es werden sowohl die technischen als auch lernpsychologischen Prinzipien zur digitalen Lernmedienerstellung erläutert und in einer praktischen Übung beispielhaft erprobt.

Zielgruppe:
Der Workshop wendet sich an Lehrende, die ihre eigenen Lernmedien
konzipieren und erstellen wollen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

  • erhalten Impulse zur didaktischen Lernmedienproduktion.
  • kennen verschiedene Autorenwerkzeuge.
  • kennen wichtige lernpsychologische Aspekte.
  • können eigene digitale Lernmedien erstellen.
  • diskutieren medienrechtliche Kriterien für die digitale Lernmedienproduktion.

Methode:  Impulsreferate, Übungen, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, Reflexion
Dozentin: Dr. Heike Seehagen‐Marx | Lerngerecht
Dauer: 1-Tages-Workshop / Online-Workshop oder Präsenzworkshop
Terminanfrage: E-Mail Anfrage an: heike@seehagen-marx.de



Die Nutzung von Bildungsmaterialien aus dem Internet wie Texten, Bildern und Videos liegen im Trend und ermöglichen eine lernwirksame Gestaltung vielseitiger digitaler Lehr- und Lernprojekte. Dabei muss ein besonderes Augenmerk darauf gerichtet werden, welche rechtlichen Möglichkeiten bzw. Lizenzen es bedarf, um die Nutzung in der Lehre zu erlauben. Der Workshop zielt darauf ab, gemeinsam Antworten auf folgende Fragen zu erarbeiten: Was ist ein geschütztes

  • Werk und wem stehen welche Rechte zu?  
  • Welche freien Bildungsmaterialien kann ich wie nutzen und wo finde ich diese?
  • Welche Möglichkeiten habe ich, um mein eigenes Werk zu schützen?


Zielgruppe: Professorinnen und Professoren, Lehrkräfte für besondere Aufgaben, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

  • erhalten einen Überblick über rechtliche Aspekte beim E-Learning.
  • lernen offene Bildungsressourcen sowie offene Lizenzen kennen.
  • ergründen Einsatzmöglichkeiten freier Lernressourcen.
  • bekommen die Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch.


Methode:  Impulsreferate, Übungen, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, Reflexion
Dozentin: Dr. Heike Seehagen‐Marx | Lerngerecht
Dauer: 1-Tages-Workshop / Online-Workshop oder Präsenzworkshop
Terminanfrage: E-Mail Anfrage an: heike@seehagen-marx.de